Il Piccolo Blog

Ein Eckkleiderschrank, um den Platz zu nutzen, ohne die Ästhetik zu beeinträchtigen

Eckschränke

Was für Möbel sind hochwertige Eckschränke? Welche funktionalen und ästhetischen Vorteile haben Sie, wenn Sie es in Ihr Schlafzimmer einbauen? Welche Einrichtungsstile passen am besten zu einer Eckgarderobe? Und noch einmal: Ist diese besondere Art von Möbeln auch für Kinderzimmer geeignet? Oder sollte die Verwendung auf Räume beschränkt werden, in denen Erwachsene untergebracht sind?

Dies sind einige der Fragen, die unser Artikel beantworten wird. Wenn Sie sich entschlossen haben, luxuriöse Eckschränke zu kaufen, oder wenn Sie ein Designer sind, der mindestens einen in sein eigenes Einrichtungsprojekt einbeziehen möchte, wird unser Leitfaden Ihnen alle Antworten geben, die Sie suchen.

Sehen wir uns an, wie Eckschränke in verschiedene Wohnumgebungen passen, welche Vorteile sie ihren Besitzern bringen und welche Einrichtungsstile sie aufwerten können.

Eckschränke: eine platzsparende Lösung (mit Stil)

Sehr oft sind Eckschränke ein unverzichtbares Möbelstück, weil sie auf kleinem Raum Funktionalität und Design vereinen können. Unsere Behauptung ist keine Übertreibung, und wir werden nun alle Beweise anführen, die sie bestätigen.

Lassen Sie uns mit einer allgemeinen Überlegung beginnen. Was ist ein Schrank? Er ist ein Möbelstück, das im Schlafzimmer immer unverzichtbar ist, denn er erfüllt eine wichtige Aufgabe: Er muss alle unsere Kleidungsstücke unterbringen und geordnet aufbewahren.

Trotz seiner wertvollen Funktion kann die Größe des Kleiderschranks in vielen Situationen ein Problem darstellen. Dies ist der Fall, wenn der Raum so ist, wie er ist, d. h. wenn er ziemlich beengt ist. Was ist in einer solchen Situation zu tun? Es ist schnell gesagt: Die Wahl eines Eckkleiderschranks ist die Wahl, über die sich alle einig sind, sowohl der Hausbesitzer als auch der Innenarchitekt. Ein Eckschränke spart nämlich zweifellos Platz, so dass mehr Möbel in den Raum gestellt werden können. Alternativ zur Einführung weiterer Möbelstücke kann der eingesparte Platz auch genutzt werden, um «strategische» Lücken zu lassen, d. h. dem Raum mehr «Luft zum Atmen» zu geben.

Mit anderen Worten: Eckschränke sind die Wahl, die Sie von dem Durcheinander befreit, das ein traditionelleres Schrankmodell verursacht. Wenn wir einige konkrete Beispiele nennen wollen, können wir sagen, dass der durch den Eckschränke gewonnene Platz zum Beispiel nützlich ist, um ein größeres Bett aufzustellen. Andererseits ist das Bett ein Möbelstück, das der unbestrittene Protagonist in Räumen ist, die der Erholung gewidmet sind. Es ist daher normal, dass sie bei der Gestaltung Vorrang hat.

Im Grunde ist ein Eckschränke eine clevere Möglichkeit, Räumen, die sonst zu ersticken drohen, mehr Raum zum Atmen zu geben». Gleichzeitig ist es aber auch eine «stilvolle» Option, denn ein Eckschränke verleiht dem Raum einen besonderen Charakter. Es ist kein Zufall, dass immer mehr Designer Projekte entwerfen, die dank der Einführung von Eckschränken Schlafzimmer zu wahren Oasen der Entspannung machen.

Eckschränke

Sie suchen Eckschränke? Sie haben zwei Möglichkeiten für Ihre Wahl

Aus dem bisher Gesagten geht hervor, dass ein solches Möbelstück nicht für alle Bedürfnisse eine Lösung ist. Der Schrank ist besonders für diejenigen zu empfehlen, die wenig Platz haben und daher zwangsläufig mit dem Volumen haushalten müssen.

In diesem Sinne ist der Eckschränke zum Beispiel die ideale Wahl für diejenigen, die in einem Dachgeschoss innerhalb einer hochwertigen Wohnung leben. Es ist bekannt: Die Dachschräge des Dachbodens nimmt viel Platz in Anspruch. Und das ist etwas, das einen Innenarchitekten vor einige gestalterische Schwierigkeiten stellt. In einem solchen Raum sind spezielle Möbel wie Eckschränke in der Praxis eine echte Einrichtungsnotwendigkeit.

Wie ihr Name schon sagt, folgen Eckschränke dem Verlauf der flachen Wände. Um genau zu sein, lehnen diese Schränke an zwei senkrecht zueinander stehenden Wänden, die genau eine Ecke bilden. Ihr spezifischer Aufbau beeinflusst daher das gesamte Erscheinungsbild des Raumes und zwingt zu innenarchitektonischen Entscheidungen, die mit den Eigenschaften der Möbel im Einklang stehen müssen.

Versuchen wir also zu verstehen, welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt, einen Eckschränke in Ihr Zimmer einzuführen, je nach Ihren Einrichtungswünschen. Um es gleich vorweg zu nehmen: Es gibt grundsätzlich zwei mögliche Lösungen für Eckschränke. Im ersten Fall kann der Schrank dem Verlauf der Wände folgen und an einem bestimmten Punkt einen 90°-Winkel zwischen zwei aufeinanderfolgenden Türen bilden, die dank spezieller Öffnungsmechanismen tatsächlich zu einer werden.

Im zweiten Fall hingegen kann ein größeres Eckelement verwendet werden, das die beiden Seitenflügel mit einer einzigen, diagonal angeordneten Frontplatte verbindet. Mit dieser zweiten Lösung werden Sie weniger scharfe Ecken haben. Diese Konfiguration gilt allgemein als die modernste und vielseitigste der beiden verschiedenen Arten von Eckschränken.

Aber das ist noch nicht das Ende der Geschichte. Wir haben ja gesagt, dass ein Eckschränke keine Standardlösung ist. Viele andere Überlegungen können dies belegen. Nehmen Sie zum Beispiel den Eckteil des Stücks. Sie kann im Verhältnis zu zwei linearen Flügeln zentriert sein, oder sie kann das Ende oder der Anfangsteil sein. Beide Optionen sind absolut valide Möbelwahlen. Schon an diesen einfachen Beispielen wird deutlich, dass Eckschränke keine Standardoption sind, sondern alles andere als das.

Kurz gesagt, ein Eckschränke ist ein Möbelstück, das sich für mehrere Gestaltungslösungen eignet. Das Ergebnis ist oft überraschend, denn es können wirklich einzigartige Räume geschaffen werden, die tatsächlich in Erstaunen versetzen. Der Geschmack und die gestalterischen Fähigkeiten des Innenarchitekten in Verbindung mit der Erfahrung des Schreiners, der das Möbelstück fertigt, sind entscheidend für den vollen Erfolg.

An dieser Stelle des Leitfadens möchten wir Ihnen einen Rat geben. Man muss immer auf die Mindestmaße achten, wenn man Eckschränke im Schlafzimmer einführen will. Warum schenken wir diesem Punkt so viel Aufmerksamkeit? Eine Frage der Funktionalität und der Gesamtbalance des Möbeldesigns. Auch wenn ein Eckschränke eine platzsparende Lösung darstellt, darf man es mit der Wahl seiner Mindestmaße nicht übertreiben. Das heißt, Sie können nicht unter einen bestimmten Schwellenwert fallen.

Unser Vorschlag lautet daher: Sie sollten an einen Schrank denken, der mindestens 106 Zentimeter mal 106 Zentimeter groß ist. Die Tiefe des Eckschränkes wiederum sollte mindestens 60 Zentimeter betragen. Wenn mehr Platz vorhanden ist, können Schubladenschränke und eventuell ein begehbarer Kleiderschrank hinzugefügt werden. Letzterer würde als Umkleideraum dienen. In jedem Fall könnte eine Unterschreitung der von uns empfohlenen Abmessungen ein Risiko darstellen, das Sie später bereuen werden.

Mit anderen Worten: Die oben genannten Werte sind die Mindestwerte, von denen man ausgehen sollte. Wenn Sie möchten, dass die Türen des Eckkleiderschranks eine geschwungene oder zumindest abgerundete Form haben – um der Komposition eine Idee von Bewegung zu geben -, dann sollten Sie einige Zentimeter mehr einplanen. Dadurch entsteht der Eindruck einer harmonischeren Komposition, was nicht nur den Eckschränken, sondern der Harmonie des gesamten Raumes zugute kommt.

Und wie sieht es mit den Höhen von Eckschränken aus? Für dieses Maß gibt es keine Mindestmaße, die eingehalten werden müssen. Folglich wird man sich dem Raum und den Abmessungen der anderen Einrichtungsgegenstände anpassen.

Und schließlich: Welche Form sollen die Eckschränke haben? Auch hier gilt es, sich Gedanken über die Maße des Raumes zu machen und darüber, was man im Schrank unterbringen möchte. Wenn zum Beispiel nicht besonders sperrige Kleidungsstücke wie Krawatten, Jacken und Hosen untergebracht werden müssen, ist ein schmaler Kleiderschrank sicher die beste Wahl. Für andere, sperrige Kleidungsstücke ist ein großzügigerer Schrank auf jeden Fall besser.

In jedem Fall ist die ideale Wahl wie immer ein Kompromiss zwischen dem zur Verfügung stehenden Platz, der Funktionalität, die Eckschränke gewährleisten müssen, und dem Einrichtungsstil des Raumes. Auch hier gilt: Die Erfahrung des Designers und das handwerkliche Geschick des Schreiners machen den Unterschied aus.

Eckschränke

Sie möchten nicht, dass die Eckgarderobe zu auffällig ist? Hier ist die Lösung…

Manche Leute haben Angst, dass Eckschränke zu sehr auffallen könnten. Sie befürchten, dass er den anderen Möbeln die Schau stiehlt und zu einem unerwünschten Protagonisten der Raumgestaltung wird. Kurz gesagt, sie befürchten, dass es sich um ein unauffälliges Möbelstück handeln wird.

Nichts könnte falscher sein. Ein guter Innenarchitekt kennt die besten Designtricks, um den Schrank unauffälliger zu gestalten. So ist es beispielsweise möglich, die Schultern des Schranks zu verdecken, die im Allgemeinen keinen wichtigen ästhetischen Beitrag leisten. Kurz gesagt, es gibt Teile der Struktur des Eckkleiderschranks, in die der Innenarchitekt eingreifen kann, um sie in den Hintergrund zu rücken und so einen optischen Effekt zu erzielen, der in jeder Art von Schlafzimmer die Anwesenheit von Eckschränken diskret macht.

Im Prinzip können alle sichtbaren Teile von Eckschränken abgerundet werden, so dass der Schrank als Ganzes weniger auffällig wirkt. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass diese Abrundung die innere Kapazität des Stücks nicht beeinträchtigt. Daher ist die ideale Wahl immer ein Kompromiss, d. h. ein Gleichgewicht zwischen ästhetischen und funktionalen Anforderungen. Andererseits sind die Oberflächen die Elemente, die am häufigsten ausschlaggebend dafür sind, dass die Eckgarderobe aus physischer und optischer Sicht geräumig und nicht zu sperrig ist.

Eckschränke sind ein Einrichtungselement mit überraschender Anpassungsfähigkeit

Wir haben gesagt, dass sich Eckschränke an jeden Einrichtungsstil anpassen können. Dies ist auch deshalb der Fall, weil sie aus vielen verschiedenen Materialien hergestellt werden können. Unter diesem Gesichtspunkt sind einer solchen Garderobe keine wirklichen Grenzen gesetzt: Sie kann in verschiedenen Formen und Stilen und aus den unterschiedlichsten Edelhölzern hergestellt werden.

Es gibt Eckschränke des klassischen Typs, aber auch sehr einfach strukturierte Schränke. Auch die moderneren Formen der Schränke sind keine Überraschung. Die Grenzen liegen nur in der Vorstellungskraft des Auftraggebers und des Schreiners, der das Stück fertigt. Ein Beweis dafür ist, dass Eckschränke oft auf Maß angefertigt werden, da sie in den Raum passen müssen, in dem sie aufgestellt werden. Daher kann man wirklich eine Vielzahl von Lösungen anbieten, so dass man bei der Wahl der Konstruktion sehr frei ist.

So kann man sich auch dafür entscheiden, den Schrank in Holz zu gestalten, das ja das immergrüne Element für die Gestaltung von Eckschränken ist. Das Holz kann in seiner natürlichen Farbe verwendet oder lackiert werden, um den gleichen Farbton wie das Schlafzimmer zu erzielen.

Um Ihre Garderobe noch edler und raffinierter zu gestalten, können Sie sich auch für die Verwendung von Glas entscheiden – ein sehr begehrtes Material für diese Art von Möbeln. Vielleicht bevorzugen Sie aber auch ein Spiegelsystem. Ob Sie sich für eine der beiden Varianten entscheiden, hängt natürlich davon ab, wie sehr Sie den Schrank in Ihrem Zimmer hervorheben möchten.

Eckschränke

Sind Eckschränke auch für Kinderzimmer geeignet?

Wer sagt denn, dass ein Eckschränke nur für das Elternschlafzimmer in Frage kommt? Dieses Möbelstück ist auch für ein Kinderzimmer geeignet. In der Tat gibt es keine besonderen gestalterischen Hindernisse oder andere Schwierigkeiten.

Ein kleiner Tipp, damit Sie noch mehr Platz zur Verfügung haben. Sie können die Seite des Schranks mit einer Reihe von Einlegeböden ausstatten, die auf die Schranktüren oder andere Möbel im Raum abgestimmt werden.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Müssen Sie ein Haus oder ein einzelnes Zimmer einrichten?
Wählen Sie eine hochwertige Tischlerei. Kontakt

Il Piccolo, eine in zweiter Generation familiengeführte Schreinerei, eröffnet ihren Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, dank der zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräume. Insbesondere verfügt Il Piccolo über eine große Erfahrung in der Planung und Herstellung von verschiedenen Modellen von Eckschränken. Schließlich vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt. Unser Unternehmen entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der italienischen Innenarchitektur und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess durch einen präzisen und professionellen Assistenzservice ergänzt wird. Sie suchen den idealen Eckkleiderschrank für Ihr Zimmer?
KONTAKTIEREN SIE UNS!

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen