Il Piccolo Blog

Organische Innenarchitektur: Was ist das? Wie schafft man ein Haus mit «organischem» Design?

Organische Innenarchitektur

Die so genannte organische innenarchitektur  wurde vor kurzem wiederentdeckt und ist einer der heißesten Trends der Gegenwart. Was hat es damit auf sich? Kurz gesagt, basiert die Disziplin auf der Idee, dass die Innenarchitektur mit der Natur in Verbindung stehen und mit ihr harmonieren sollte.

Dieser Grundsatz leitet die Wahl der Einrichtungsgegenstände im gesamten Haus, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, und fügt sich perfekt in die Einrichtungslösungen ein, bei denen Möbel, Ergänzungen und Accessoires natürlichen und nachhaltigen Ursprungs gewählt werden.

Was versteht man unter organischer Innenarchitektur?

Die Konzepte der modernen organische innenarchitektur sind keine neue Entdeckung. Die ersten erfolgreichen Experimente liegen etwa ein Jahrhundert zurück und beziehen sich hauptsächlich auf die Architektur. Erst der Beitrag von Frank Lloyd Wright und später die Lösungen des Jugendstils waren der Ursprung dessen, was man heute als organische Innenarchitektur bezeichnet.

Wenn wir von organische innenarchitektur sprechen, meinen wir einen Einrichtungsstil, der nach Materialien und Formen sucht, die ein dynamisches Gleichgewicht und eine tiefe Harmonie zwischen dem Menschen und der natürlichen Umgebung herstellen. In diesem besonderen Stil wird nichts dem Zufall überlassen: Möbel und Accessoires haben funktionale Linien und sind aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Gleichzeitig wird auch das Gleichgewicht und die Harmonie zwischen den Linien des Möbels und seiner Funktion gesucht.

Wie wir bereits angedeutet haben, ist der Hauptdarsteller der organische innenarchitektur die Natur. Sie dient als Inspirationsquelle, um die Formen und Funktionsweisen der verschiedenen Möbelkomponenten zu definieren. Es ist leicht zu erkennen, dass das organische Design alle Aspekte des Designs umfasst: Es betrifft nicht nur die Wahl der Materialien und die Anordnung von Möbeln und Accessoires, sondern beeinflusst auch die Struktur der Möbel, die Gestaltung der Außenbereiche, die Wahl der Badarmaturen und so weiter. Der Designer, der sich auf «organische» Innenräume spezialisiert hat, schenkt jedem noch so kleinen Aspekt der Möbel seine Aufmerksamkeit.

Der Grundgedanke der organischen Innenarchitektur besteht darin, dass wir uns bei der Gestaltung unserer Wohnungen an der Perfektion der natürlichen Welt orientieren und diese so weit wie möglich nachahmen sollten. Die Kombination aus Funktionalität und Ästhetik führt zu einer effizienten und luxuriösen Innenausstattung, die ein hohes Maß an Wohlbefinden garantiert.

Die organische Innenraumgestaltung steht in einem natürlichen Zusammenhang mit der organischen Architektur und erzielt die besten Ergebnisse, wenn Innenarchitekten und Architekten zusammenarbeiten und dieselbe Projektvision teilen.

Was ist zu beachten, wenn Sie Möbel im organischen Stil entwerfen wollen?

Bei der Gestaltung von Möbeln im organischen Stil muss sehr darauf geachtet werden, die Formen, Materialien, Farben und Stile der Möbel zu finden, die am besten geeignet sind, das gewünschte Ziel zu erreichen. Ziel ist es, ein harmonisches Ergebnis zwischen den verschiedenen Möbelkomponenten und zwischen der Inneneinrichtung und der äußeren Umgebung zu schaffen.

Eine der Ideen hinter dem organischen Design in der Innenarchitektur ist, dass der Raum, den man bewohnt, nicht isoliert und getrennt vom Rest der Umgebung (außerhalb des Hauses) ist. Im Gegenteil, die verschiedenen Räume des Hauses stehen in Beziehung zu ihrer Umgebung, und um eine Atmosphäre zu schaffen, die ein Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens hervorruft, darf die Rolle der umgebenden Natur nicht unterschätzt werden. Die vier Elemente – Luft, Erde, Wasser und Feuer – sind zusammen mit der von Mutter Natur entworfenen Architektur mehr oder weniger offensichtlich in allen organischen Innenarchitekturprojekten präsent.

Bei der Gestaltung von Möbeln muss man daher die Eigenschaften des Außenbereichs studieren und verstehen, wie sich das Gebäude in seine natürliche Umgebung einfügt.

Welches sind die Grundsätze, die bei der Definition eines organischen Möbeldesigns zu beachten sind?

Das Streben nach Wohlbefinden ist eines der wichtigsten Prinzipien, auf denen die organische Innenarchitektur beruht. Das Wohlbefinden wird durch die Verwendung von funktionalen und minimalen Möbeln, die Nutzung natürlicher Lichtquellen und die Verwendung von Materialien angestrebt, die eng mit der Umgebung, in der man sich befindet, verbunden sind. In diesem Sinne ist es besser, große, offene Räume zu haben und die Verwendung vieler verschiedener Materialien in jedem Raum zu vermeiden.

Ein weiterer Grundsatz, der eng mit der Philosophie der organische innenarchitektur verbunden ist, ist natürlich die Nachhaltigkeit. Die Verwendung von Materialien natürlichen Ursprungs und die Bevorzugung von Holz und Stein aus der Region entspricht dem Grundgedanken des organischen Designs und verringert gleichzeitig die Umweltbelastung durch die Wahl der Möbel.

Genauso wichtig ist es, dass die Möbel energieeffizient sind. Während dieses Thema in den 1920er Jahren, als die organische Innenraumgestaltung aufkam, keine Priorität hatte, ist es heute von größter Bedeutung. Unter diesem Gesichtspunkt können Hausautomationssysteme eingeführt werden, die die Lichtmenge in der Wohnung regulieren, Sensoren, die die Temperatur und die Luftqualität optimieren, und Systeme, die eine möglichst effiziente Energienutzung gewährleisten.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Wählen Sie eine erstklassige Holzwerkstatt

Wir haben über 50 Jahre Erfahrung!
Kontakt

Il Piccolo, eine familiengeführte Schreinerei in zweiter Generation, eröffnet einen eigenen Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, das sich aus den zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräumen ergibt. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt. Il Piccolo entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der Inneneinrichtung made in Italy und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess mit einem präzisen und professionellen Assistenzservice verbunden wird. KONTAKTIEREN SIE UNS! 

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen