Il Piccolo Blog

Vincent Van Duysen, eine intensive Beziehung zwischen Architektur und Innenarchitektur

Über Vincent Van Duysen

Vincent Van Duysen ist Architekt und Innenarchitekt, und bei ihm verschmelzen die beiden Funktionen zu einer, denn er ist sich bewusst, dass Innen- und Außenraum eine enge Beziehung haben. Nicht nur Vincent Van Duysen kombiniert die beiden Berufe, auch Piero Lissoni ist Architekt und Innenarchitekt, ebenso Paola Navone, aber niemand sieht die beiden Disziplinen so miteinander verbunden wie er, um eine einheitliche Vision des Raums zu schaffen.

Vincent Van Duysen wurde 1962 in Belgien, in Lokeren, geboren. Er ist Absolvent des Sint-Lucas-Instituts für Architektur in Gent. Dann kam seine Erfahrung im Ausland, in Mailand mit Aldo Cibic. Zwischen 1986 und 1989 arbeitete er in Italien und Brüssel (hier mit Jean De Meulder). 1990 eröffnete er sein eigenes Studio in Antwerpen, das sich auf Architektur und Innenarchitektur konzentrierte. Er bringt in seine Projekte das Ideal ein, das Vincent Van Duysen immer begleitet hat: zeitlose Gebäude, Möbel und Einrichtungsgegenstände, die sich gegenseitig stark durchdringen. Seine Strukturen scheinen gebaut zu sein, um dem Lauf der Jahre standzuhalten, sie haben Sockel, die auf Solidität und Konkretheit verweisen. Seit 2016 ist er Kreativdirektor des Architekturbüros Molteni&C.

Gebäude für Van Duysen müssen wesentlich und zeitlos sein

Van Duysen hat sich in seiner Arbeit nie an Trends orientieren wollen. Für ihn müssen Gebäude zeitlos sein und nicht dem Stil einer bestimmten Epoche folgen. Und er erreicht dies, indem er modernistische Abstraktion und postmoderne Materialität kombiniert. Für ihn können Häuser gleichzeitig von Le Corbusier und afrikanischen Lehmziegelhütten inspiriert sein. Aber alles wird von Van Duysen auf sehr persönliche Weise aufgegriffen: die physische Erfahrung des Raums, der Texturen und des Lichts sind wesentlich. Sie betonen die Integrität des Nutzers und dürfen durch nichts gestört werden. Es ist kein Zufall, dass Van Duysen in seinen Häusern manchmal funktionale Elemente wie Entlüftungsöffnungen, Dachrinnen, Metallarbeiten und Fugen versteckt, damit sie die wesentlichen Linien und das Licht selbst nicht stören.

Obwohl er nur das Nötigste verwendet, ist es ein Irrtum zu glauben, die Architektur des Belgiers Vincent Van Duysen sei minimalistisch bis hin zur Asepsis. Seine Kreationen schaffen eine warme und einladende Umgebung, auch dank der Verwendung von Materialien wie Gips, Ziegel, Holz und Stein, die zu natürlichen Farben und Texturen führen. Er liebt es, Stein zu verwenden. 

Die Wahrnehmung des Innenraums: Van Duysens Mobiliar hat eine architektonische Perspektive

In der Philosophie von Vincent Van Duysen werden Möbel und Accessoires aus einer architektonischen Perspektive heraus konzipiert, die sich in einer sorgfältigen Wahrnehmung des Innenraums und seiner Beziehung zur Außenarchitektur ausdrückt. Die Möbel, die er entwirft, folgen der gleichen Idee von Reinheit und Wesentlichkeit, wie die Gebäude zeitlos sind, aber ohne Nostalgie für die Vergangenheit.

Die Projekte, an denen Vincent Van Duysen beteiligt war, und die Auszeichnungen, die er erhalten hat

Van Duysen hat an zahlreichen Projekten mitgewirkt, die vom Design für internationale Marken über kommerzielle Architektur bis hin zu hochwertigen Wohnhäusern reichen, und zwar nicht nur in seinem Heimatland, sondern auch in London, New York und Mailand, sowie in Büros in Beirut und Riad und in hochwertigen Einzelhandelsgeschäften in Paris, Rom und Hongkong. Er war der Autor des ersten Projekts im Hotelsektor in Belgien. Im Bereich Design hat er von Schränken und Betten über Dekosäulen für Wohnräume bis hin zu ganzen Küchen alles geschaffen. Es gibt nichts, womit sich Van Duysen nicht befasst hat, wobei sein Stil von der Reinheit der Form und der Wesentlichkeit bestimmt ist.

Vincent Van Duysen hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Flämischen Kulturpreis für Design. Er wurde in die AD100-Liste des Magazins Architectural Digest aufgenommen und 2016 bei der 25. Silbernen Biennale Interieur in Belgien zum Designer des Jahres ernannt. Mehrere Monographien befassen sich mit dem Werk von Van Duysen.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Müssen Sie ein Haus oder ein einzelnes Zimmer einrichten?
Wählen Sie eine hochwertige Tischlerei. Kontakt

Il Piccolo, familiengeführte Schreinerei in zweiter Generation, eröffnet seinen Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, dank der zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräume. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt. Il Piccolo entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der Inneneinrichtung made in Italy und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess mit einem präzisen und professionellen Assistenzservice verbunden wird. KONTAKTIEREN SIE UNS!

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen