Il Piccolo Blog

Auch bei den Gartenmöbeln ist Italien ganz vorne mit dabei!

Gartenmöbeln  Italien

Gartenmöbel, Italien ist auf der Höhe der Zeit

Gartenmöbel werden in einem Haus immer wichtiger, und Italien produziert eine Menge davon. Es ist der Außenbereich, sei es ein Garten oder sogar eine Terrasse, der die Art und Weise, wie die Menschen leben, verändert hat, insbesondere mit der Schließung, aber auch in den vergangenen Jahren. Die Menschen halten sich gerne in ihrem Garten auf, und so werden die Möbel immer häufiger gepflegt, oft passend zum Haus. Im Freien wird gekocht (und Outdoor-Küchen werden immer beliebter), gegessen, Zeit verbracht und vor allem die Gesellschaft der anderen genossen.

Gartenmöbel, Italien produziert alles

Die Wahl Ihrer Gartenmöbel wird strategisch. Sie entscheiden sich nicht nur für Komfort, sondern wollen auch ein Design schaffen, das den Raum aufwertet. Italien ist, wie in vielen anderen Bereichen des Designs (von Sofas bis zu Tischen, nicht zu vergessen die vielen Designer von Lissoni bis Navone), in der Avantgarde, mit einem riesigen Angebot, das alle gängigen Gartenmöbel umfasst, von Tischen bis zu Stühlen, von Sofas für den Außenbereich bis zu Sonnenschirmen und Tischen, und sogar Einrichtungszubehör wie Lampen.

Roda Design, eine Realität in Italien für Gartenmöbel

In Italien gibt es zum Beispiel Roda Design, ein Unternehmen, das ausschließlich Gartenmöbel herstellt. Das 1990 in der Gegend von Varese gegründete Unternehmen hat es sich zum Credo gemacht, Outdoor-Möbel mit einfachen, klaren Linien zu bauen, ein schönes Beispiel für italienische Exzellenz.

Bei Roda finden Sie Gartenmöbel, die in Italien hergestellt werden. Die Sofas, Couchtische und Chaiselongues für den Außenbereich (perfekt zum Entspannen im Freien, vielleicht in der Sonne…) zeichnen sich durch klare Linien und Modularität aus.

Aber auch an weniger essentiellen und geradlinigen Kreationen der italienischen Gartenmöbelfirma Roda mangelt es nicht: Es gibt auch Varianten mit deutlich ungewöhnlicheren Formen, die jedem gefallen. Gartenmöbel gibt es heute in einer Vielzahl von Stilen, denen große Aufmerksamkeit gewidmet wird, um Ihren Raum zu verschönern.

Immer mehr Gartenmöbel werden in Italien gekauft. Auch in letzter Minute

In Italien wächst der Markt für Gartenmöbel, was den oben erwähnten Trend zu mehr und hochwertigerem Wohnen im Freien verdeutlicht. Ein Detail, das vielleicht überraschen mag, ist, dass Gartenmöbel oft in letzter Minute gekauft werden und wenig durchdacht und geplant sind.

Gartenmöbel, Italien setzt auf widerstandsfähige und umweltverträgliche Materialien

Roda, eines der führenden Unternehmen für Außenmöbel in Italien und darüber hinaus, setzt auf langlebige Materialien. Dies ist eines der grundlegenden Kriterien, die bei der Auswahl von Möbeln für den Außenbereich zu berücksichtigen sind: Wenn sie nicht jeden Abend aufbewahrt werden (aber wann ist das schon der Fall?), sind sie den Elementen ausgesetzt und müssen daher lange halten. Dazu kommt die Notwendigkeit, Materialien zu wählen, die die Idee des Gartens, die Ihnen vorschwebt, zum Leben erwecken können. Roda zum Beispiel legt großen Wert auf die Verwendung nachhaltiger Materialien. Dazu gehören verschiedene Arten von zertifizierten und umweltverträglich behandelten Hölzern und recycelbaren Metallen.

In den neuesten Kollektionen hat Roda in Italien die Verwendung von Materialien wie Kork und Seilen entwickelt, die aus der Wiederverwertung alter Textilien gewonnen werden und bei deren Herstellung Wasser gespart und weniger CO2-Emissionen verursacht werden. Das bedeutet, dass die Gartenmöbel nicht nur umweltfreundlich, sondern auch raffiniert und einzigartig sind, um Ihren Außenbereich zu einem Ort zum Leben zu machen.

Nicht nur in Italien gibt es eine zunehmende Tendenz, den Außenbereich an die Inneneinrichtung anzupassen, und in einigen Fällen werden die Gartenmöbel von Roda sogar zu Wohnmöbeln. Um mit den Trends Schritt zu halten, hat Roda die Welt der Gartenmöbel in seiner «Made in Italy»-Produktion an die beliebtesten Stilrichtungen angepasst, darunter auch an die nordischen.

Aber Italien ist nicht nur Roda, es gibt viele Unternehmen, die in diesem Bereich hervorragende Arbeit leisten.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Wählen Sie eine erstklassige Holzwerkstatt

Wir haben über 50 Jahre Erfahrung!
Kontakt

Il Piccolo, eine familiengeführte Schreinerei in zweiter Generation, eröffnet einen eigenen Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, das sich aus den zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräumen ergibt. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt. Il Piccolo entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der Inneneinrichtung made in Italy und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess mit einem präzisen und professionellen Assistenzservice verbunden wird. KONTAKTIEREN SIE UNS!   

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen