Il Piccolo Blog

Klassische Küchen, Symmetrie und Funktionalität, aber auch ein Auge für Design

Klassische Küchen

Klassische Designer-Küchen, in denen man kocht und lebt

Küchen sind heute zunehmend im Designbereich angesiedelt, auch klassische Küchen. Welchen Stil Sie auch immer für Ihre Küche wählen, aber das Gleiche gilt für das ganze Haus, Sie verbinden Design mit Zweckmäßigkeit. Die Menschen entscheiden sich oft für Möbel und Geräte, die ihnen ein Image geben und gleichzeitig die modernsten Funktionen ermöglichen.

Die klassischen Küchen mit ihrem Design verbinden mehr als alle anderen den funktionalen Aspekt mit dem eines Wohnzimmers: Man möchte wirklich kochen und gleichzeitig Zeit mit Freunden verbringen können. In klassischen Küchen fehlt selten ein Tisch, an dem man sitzen kann, und er ist nicht nur ein Gestaltungselement, sondern ein zentrales Element, an dem man sich unterhält und lacht.

Wie sehen klassische Designer-Küchen aus?

Bei einer klassischen Küche wird häufig Holz als Material verwendet (Link zum Artikel: Moderne Küchen aus Holz), wobei entweder Massivholz oder Vollholz gewählt wird. Obwohl sich viele für Laminat entscheiden, ist Holz definitiv eine Wahl, die an die Wärme des Kamins erinnert und außerdem ein Bild von Wesentlichkeit und Eleganz vermittelt. Diejenigen, die eine klassische Küche wünschen, verschmähen jedoch nicht die massiven Marmor- oder Steinplatten, manchmal auch aus Laminat oder Quarz, wenn sie auf der Suche nach Designdetails sind. Nicht zu vergessen die Modelle aus Glas, die Eleganz, Design und Ästhetik vereinen.

Die Knöpfe klassischer Küchen sind oft aus Keramik oder es handelt sich um silberne Griffe, die mit einem antiken Effekt verziert sind. In einer klassischen Küche gibt es Glastüren und Vitrinen, in die Gläser oder wertvolle Teller als Gestaltungselement eingesetzt werden können. Die gleichen Türen, Oberschränke und Schubladen sind mit geschwungenen Formen gestaltet, die einen Hauch von Klassizismus vermitteln.

Klassische Designer-Küchen, symmetrische Formen

Klassische Küchen zeichnen sich durch eine symmetrische Form aus, in der Ordnung herrscht. Das Kochfeld ist zusammen mit dem Backofen und der Dunstabzugshaube in der Mitte des Raumes platziert: Es ist das Herzstück des Raumes und vermittelt ein Gefühl der Gleichmäßigkeit, das für klassische Modelle typisch ist.

Haushaltsgeräte dürfen in klassischen Küchen nicht fehlen

Wer sich für eine klassische Designerküche entscheidet, spart nicht an Geräten: Er wählt moderne Geräte, die das Leben erleichtern und unterstützen. Sie sind oft nicht freistehend, sondern ineinandergreifend. Die Oberflächen sind metallisch, ein Element, das nicht ganz zu den anderen Materialien passt, aber eine Designergänzung sein könnte. Der Klassiker zeigt sich in der Linienführung: Durch das Ineinandergreifen der Geräte wird ein klassisches, lineares Design beibehalten.

Wer denkt, dass eine klassische Küche zwangsläufig an das Rustikale, vielleicht an das Antike erinnert, der irrt: Klassische Küchen haben viele Designelemente und sind industriell gefertigt. Es handelt sich um wertvolle handwerkliche Elemente, für die Italien bekannt ist.

Die französischen «La Cornue»-Küchen sind aufgrund ihrer einzigartigen Leistung und ihres Designs erwähnenswert und sind zum Symbol eines Lebensstils für echte Liebhaber der professionellen Küche zu Hause geworden. Eine emaillierte Stahlküche mit in Paris handgefertigten Öfen.

Oberflächen und Details als Gestaltungselemente in klassischen Küchen

In klassischen Küchen fehlt es nicht an der Liebe zum Detail, wie bei den edlen Produkten. Sehr Designer ist es, Keramik zu wählen, vorzugsweise von Hand verziert, eine Option, die ein Gefühl der Zartheit gibt. Stühle, Schränke und sogar der Tisch sollten sorgfältig ausgewählt werden, in Kontinuität mit dem Rest der klassischen Küche, um sich in die Umgebung einzufügen.

Die idealen Stoffe für klassische Designer-Küchen sind Leinen und Baumwolle, sowohl für Tischdecken als auch für Vorhänge. Florale Muster sind sehr beliebt. Die Farben einer klassischen Küche sind oft hell und leuchtend, ohne zu viele gewagte Sonderfarben. Alles ist so gestaltet, dass ein Gefühl der Kontinuität entsteht, auch der Fußboden.

Wenn eine Insel in einer klassischen Küche verwendet wird

In den letzten Jahren hat sich das Konzept der Insel auch im Bereich der klassischen Designküchen weiterentwickelt. Es spart Platz und passt gut zur klassischen Philosophie, bei der das Kochfeld das Herzstück der Küche ist. Küchen mit einer Insel sind oft für minimalistisch oder modern eingerichtete Wohnungen gedacht, passen aber auch gut zu klassischen Küchen und können sogar ein Gestaltungselement sein.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Müssen Sie ein Haus oder ein einzelnes Zimmer einrichten?
Wählen Sie eine hochwertige Tischlerei. Kontak

Piccolo, familiengeführte Schreinerei in zweiter Generation, eröffnet seinen Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, dank der zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräume. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt.
Piccolo entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der Inneneinrichtung made in Italy und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess mit einem präzisen und professionellen Assistenzservice verbunden wird. KONTAKTIEREN SIE UNS!

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen