Il Piccolo Blog

Zwischen Grillen, Barbecue und gemeinsamer Zeit: modulare outdoorküche für das Leben im Freien

modulare outdoorküche

Das Leben unter freiem Himmel wird ab der Küche geselliger

Im Laufe der Jahre hat sich die Lebensweise verändert, auch dank der Pandemie, die ein soziales Leben außerhalb der eigenen vier Wände praktisch unmöglich gemacht hat. Die Menschen genießen es, Zeit mit Familie und Freunden in den eigenen vier Wänden zu verbringen, und selbst Gärten und Terrassen haben in Zeiten der Abriegelung an Bedeutung gewonnen. Draußen ist man zusammen, entspannt sich, genießt und isst. Daher ist es notwendig, dem Außenbereich besondere Aufmerksamkeit zu schenken und ihn mit allem auszustatten, was zum Kochen notwendig ist. Eine ideale Lösung sind modulare outdoorküche, die an viele Bedürfnisse angepasst werden können.

Was sollte eine modulare outdoorküche enthalten? Barbecue, Grill, Holz, Gas?

modulare outdoorküche  bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre individuelle Ecke zu gestalten, je nach Bedarf und Verwendungszweck. Im Zweifelsfall können Sie sogar mit einigen wenigen Elementen beginnen und dann, gerade dank der Modularität, später weitere hinzufügen. Ist es notwendig, beim Kochen im Freien alles dabei zu haben? Vielleicht vom Kühlschrank in den Backofen? Ist genügend Platz vorhanden? Ziehen Sie es nicht vor, einige Werkzeuge drinnen zu lassen, um Platz zu gewinnen, an einem schönen Tisch zu sitzen oder sich auf Sofas zu entspannen? Alles Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie sich für eine Außenküche entscheiden.

Sie können sich aus verschiedenen «Teilen» zusammensetzen. Das Wichtigste sind natürlich die Kochfelder. Wenn man an Kochen im Freien denkt, fallen einem sofort Grills und Barbecues ein, und so sind sie die erste Wahl für den Außenbereich. Aber sie mögen auch den Ofen. Was soll hineingetan werden? Wie immer hängt es davon ab, was Sie tun wollen. Die Kochgeräte können mit Holz befeuert werden, was weniger bauliche Einschränkungen mit sich bringt und eine flexiblere Outdoor-Küche ermöglicht, oder mit Gas befeuert werden. Die erste Lösung wird bevorzugt, weil sie sich von den im Haushalt verwendeten Methoden unterscheidet, die zweite, weil sie leichter zu reinigen ist.

Das Waschbecken und die Arbeitsplatte. Sie können sich aber auch für nicht fixierte Elemente entscheiden

Bei modulare outdoorküche sind nicht unbedingt alle Elemente fest eingebaut. Neben einem oder mehreren der oben genannten Kochfelder sind mindestens ein Spülbecken und eine Arbeitsplatte erforderlich. Das Waschbecken muss, da es den Anschluss an die Wasserversorgung darstellt, befestigt werden und erfordert oft einige Maurerarbeiten. Die Arbeitsplatte ist sehr praktisch, aber wenn Sie wirklich keinen Platz haben, können Sie darauf verzichten, denn Sie müssen mehrmals umräumen. Logischerweise ist es sehr praktisch, wenn man in seine modulare outdoorküche Schränke einbauen kann, in denen alles griffbereit ist, wenn man Platz hat. Einige Elemente sind mobil, so dass Sie Ihre Ecke je nach Bedarf umgestalten können.

Die Materialien der modulare outdoorküche: Haltbarkeit an erster Stelle!

Welche Materialien sollten für modulare Außenküchen verwendet werden? Zunächst einmal muss man bedenken, dass es sich um Räume handelt, die zwar mobil sein können, aber im Freien bleiben und somit Regen, Wind, Sonne und Staub ausgesetzt sind. Man achtet also in erster Linie auf Langlebigkeit, aber auch auf einfache Reinigung und Pflege. Aus diesem Grund sind Lösungen aus rostfreiem Stahl, die vor allem in modernen Strukturen verwendet werden, so beliebt. In den letzten Jahren wurden in den Außenküchen viel Holz oder Marmor verwendet, allerdings für feste Elemente.

Dekorationen? Obwohl in der Regel die Funktionalität im Vordergrund steht, können zum Beispiel auch Glasvitrinen eingebaut werden. Oder Variationen der quadratischen und praktischen Formen.

Die Farben für modulare outdoorküche sind in der Regel die Grundfarben der Materialien. Man entscheidet sich für schwarzen oder grauen Stahl oder natürliches Holz, das sich in die Umgebung des Gartens oder der Terrasse einfügt. Sie können aber auch eine mutige Wahl treffen, wenn Sie eine bestimmte Farbe wünschen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Reinigung und Pflege einer Außenküche nicht so selbstverständlich ist wie bei einer Innenküche.

Müssen Sie ein Innenarchitekturprojekt durchführen?
Wählen Sie eine erstklassige Holzwerkstatt

Wir haben über 50 Jahre Erfahrung!
Kontakt

Il Piccolo, eine familiengeführte Schreinerei in zweiter Generation, eröffnet einen eigenen Showroom in Lugano. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung verfügt Il Piccolo über ein umfangreiches technisches und gestalterisches Wissen auf höchstem Niveau, das sich aus den zahlreichen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Innenräumen ergibt. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo die renommiertesten Möbelmarken der Welt. Il Piccolo entwirft, produziert und vertreibt das Beste aus der Inneneinrichtung made in Italy und begleitet den Kunden vom Entwurf bis zur Realisierung, Lieferung und Installation des Werks, wobei der Prozess mit einem präzisen und professionellen Assistenzservice verbunden wird. KONTAKTIEREN SIE UNS! 

Il Piccolo, ein Familienunternehmen in zweiter Generation, eröffnet seinen eigenen Showroom in Lugano. Mit über 40 Jahren Erfahrung bringt Il Piccolo dank der vielen in der ganzen Welt entworfenen und eingerichteten Interieurs einen Reichtum an technischem und Designwissen auf höchstem Niveau mit. Darüber hinaus vertritt Il Piccolo viele der Marken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Altri articoli dal nostro blog

Entdecken Sie die Interior Design Trends 2021! Das E-Book herunterladen